anbrüten


anbrüten
ạn||brü|ten 〈V. tr.; hathalb ausbrüten, nicht zu Ende brüten, nicht ganz ausbrüten ● ein angebrütetes Ei

* * *

ạn|brü|ten <sw. V.; hat:
zu bebrüten anfangen, kurze Zeit bebrüten:
die Gans hat die Eier bereits angebrütet;
angebrütete Eier.

* * *

ạn|brü|ten <sw. V.; hat: zu bebrüten anfangen, kurze Zeit bebrüten: die Gans hat die Eier bereits angebrütet; angebrütete Eier.

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Anbrüten — † Anbrüten, verb. reg. neutr. mit haben, anfangen zu brüten …   Grammatisch-kritisches Wörterbuch der Hochdeutschen Mundart

  • anbrüten — ạn|brü|ten …   Die deutsche Rechtschreibung

  • angebrütet — ạn|ge|brü|tet: ↑ anbrüten. * * * ạn|ge|brü|tet: ↑anbrüten …   Universal-Lexikon

  • Oxyura leucocephala — Weißkopfruderente Systematik Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Familie: Entenvögel (Anatidae) Unterfamilie: Ruderenten (Oxyurinae) …   Deutsch Wikipedia

  • Weißkopf-Ruderente — Weißkopfruderente Systematik Ordnung: Gänsevögel (Anseriformes) Familie: Entenvögel (Anatidae) Unterfamilie: Ruderenten (Oxyurinae) …   Deutsch Wikipedia

  • Weißkopfruderente — (Oxyura leucocephala), Männchen Systematik Ordnung: Gänsevögel (Anse …   Deutsch Wikipedia